Letztes Feedback

Meta





 

Hundekuchen

Gestern habe ich meine ersten Hundekuchen für Leo gebacken! Ein Rezept dazu habe ich im Internet gefunden, allerdings habe ich mich mal wieder nicht an die Zutaten gehalten. Drin sind: Bananen, Eier, Haferflocken, Dinkelmehl und etwas Öl.

Daraus habe ich dann kleine (Kanonen-)Kugeln geformt (das war eine Sch...arbeit) und bei 160Grad eine halbe Stunde im Ofen gebacken. Sind schön knusprig geworden und scheinen auch zu schmecken, jedenfalls hat Leo sie mir nicht vor die Füße gespuckt !

 

 

Die nächsten möchte ich dann mit Lachs oder Hackfleisch machen! Bin gespannt, ob sie auch so gut ankommen werden!

8.4.16 19:46

Letzte Einträge: Eschbacher Klippen - Maibach - Usingen, Wanderung rund um Lich

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mausfreddy (8.4.16 18:16)

Hallo!
Gut, mit Bananen habe ich noch nie gehört.
Kann ich mal backen für Piri.
LG mausfreddy


Hanna (8.4.16 18:17)
Nimm am besten eine reife Banane... die ist besonders süß und kommt deshalb gut an :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen